Kopf des Monats

Siegerin März-Aufgabe

Elma Ceman, 2sd

 

Lösung: 

Peter Maffay

April-Aufgabe

Lange Zeit dachte ich, dass der gesuchte Gegenstand den Namen des Erfinders trägt. Ich war mir sicher, dass es ein Serbe war, der Name tönte in meinen Ohren typisch serbisch.

 

Dann hab ich herausgefunden, dass es eine Abkürzung ist, nämlich die erste Silbe einer Stadt im Osten der USA und das englische Wort für den Gegenstand. 

 

Auf Deutsch (Deutschland) sagt man dem Ding übrigens ebenfalls recht fantasievoll: Ein lustiges Tier steckt im Namen, ein Tier, dass dem Menschen sehr ähnlich ist! Und der erste Teil des Wortes beschreibt den Zweck dieses kleinen, nützlichen Büro-Utensils.  Ja, das ist ein weiterer Hinweis, man braucht es im Büro und in der Schule. Es hilft, aus einem Blätter-Wirrwarr Ordnung herzustellen. Es hilft, rumfliegende Unterlagen zusammenzuhalten und der Transport wird dadurch auch einfacher.  

 

Wem das Deutsche Tierwort zu fantasievoll ist, kann im Deutschen auch noch ein anderes Wort gebrauchen. Bei dieser Wortverbindung kommt zuerst ein Bürogegenstand und dann die Tätigkeit. 

 

Welches Schweizer Wort und welches Deutsche Wort (das mit dem Tier) suchen wir? 

 

Wer oder was bin ich?

Schreibe deine Lösung bitte ins Feld "Lösung"

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Suche

News

Neuer Stundenplan

Bilder und Texte

Rätsel

Offene Stellen

Kontakt

Oberstufe Mittelrheintal
Karl-Völker-Strasse 7
CH-9435 Heerbrugg
info(at)omr.ch
+41 71 726 76 76

 

Ansprechpartner und Anfahrt