Kopf des Monats

Siegerin September-Aufgabe

Aurora Ademaj, 3sb

 

Lösung: The Canterville ghost

Dezember-Aufgabe

Ich bin der stille Arbeiter im Hintergrund. Mein Chef ist immer im Rampenlicht und wird respektiert, geachtet, geliebt aber auch ein bisschen gefürchtet.

 

Ich hingegen komme in meinen dunklen Kleidern, oft sag ich gar kein Wort und führe einfach nur Befehle aus. Meine Rolle ist ein wenig ungerecht – eben, ich mach doch nur das, was mein Chef sagt.  Und wenn er sagt «belohnen wir!», dann nehme ich Geschenke und verteile sie. Und wenn er sagt «bestrafen wir», dann führe ich die Strafe durch.

 

Aber nein, ich bin kein Mitglied der Mafia!!! Ganz und gar nicht!

 

Mein Chef und ich, wir arbeiten eigentlich das ganze Jahr hindurch. Aber wie bei den Fashion Weeks haben wir unsere Hauptwoche, oder Hauptwochen. Da ist dann Tag und Nacht Betrieb und wir ziehen in dieser Zeit viel umher.

 

Unsere Kunden sind vor allem Kinder. Und unsere Geschenke sind ursprünglich Äpfel, Nuss und Birne. Heutzutage können es auch noch ganz andere Dinge sein. Wir werden nämlich oft mit einem «Konkurrenten» verwechselt, der alles bringt, was man bezahlen kann. Dieser Konkurrent ist aber mit einem Schlitten unterwegs. Wir sind zu Fuss und haben als Begleitung höchstens mal … einen Esel.

 

 

Wer oder was bin ich?

Schreibe deine Lösung bitte ins Feld "Nachricht"

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Suche

News

Wahlfächer 19/20

Bilder und Texte

Rätsel

Offene Stellen

Kontakt

Oberstufe Mittelrheintal
Karl-Völker-Strasse 7
CH-9435 Heerbrugg
info(at)omr.ch
+41 71 726 76 76

 

Ansprechpartner und Anfahrt