Sportoberstufe

Allgemeines

Infoabend zur neuen Sportoberstufe: Montag, 17. Februar 2020

 

Die Oberstufe Mittelrheintal (OMR) führt seit Schuljahr 2007/08 eine Sportoberstufe, in der sportlich begabte Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert werden. Bislang waren die Talentschülerinnen und -schüler in die Regelklassen der Real- und Sekundarschule integriert. Die Wohngemeinden der Sportschülerinnen und Sportschüler verpflichteten sich, der OMR CHF 11'000 pro Schülerin/pro Schüler und Jahr zu zahlen.

 

Der Schulrat der Oberstufe Mittelrheintal hat in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Sportkoordinator ein Konzept entwickelt, in welchem künftig die Sportschülerinnen und -schüler in zwei typengetrennten, aber jahrgangsgemischten Klassen unterrichtet werden.

 

Am 31.10.2019 bewilligte der Erziehungsrat das eingereichte Gesuch.

 

Somit startet die OMR im Schuljahr 2020/21 mit zwei reinen Sportklassen, welchen ausschliesslich Schülerinnen und Schüler mit Talentstatus zugeteilt werden.

 

Der Schulgeldbeitrag beträgt für auswärtige Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2020/21 in die Sportklassen eintreten neu CHF 19'000.

 

Am Montag, 17. Februar 2020 wird die OMR an einem Infoabend genauer orientieren.

Anmeldung

Die Anmeldeformulare für die Sportoberstufe 2020 folgen nach dem Infoabend (siehe oben).

 

Verhaltenscodex

Kontakt

Koordinator Sportoberstufe Mittelrheintal

 

Pascal Rohrer

pascal.rohrer(at)omr.ch

 

Suche

News

Neue Stundenpläne

Bilder und Texte

Wettbewerbe

Musik im Zentrum

Offene Stellen

Kontakt

Oberstufe Mittelrheintal
Karl-Völker-Strasse 7
CH-9435 Heerbrugg
info(at)omr.ch
+41 71 726 76 76

 

Ansprechpartner und Anfahrt